Wie finde ich ein gutes Online-Casino?

Spiele im Internet erfreuen sich steigender Beliebtheit. Für den besonderen Nervenkitzel wagen immer mehr Spielfreunde auch Geldeinsätze. Hierfür greifen sie auf die Dienste zahlreicher Online-Casinos zurück, die unzählige verschiedene Spiele anbieten und mit hervorragenden Animationen, Boni als Anreizen und hohen Auszahlquoten überzeugen wollen. Im Dickicht der Online-Casinos ist es für einen unerfahrenen Spieler schwer, seriöse Anbieter von unseriösen Halsabschneidern zu unterscheiden. Im Folgenden erfährst du, wie du ein gutes Online-Casino erkennst und welche Merkmale hinsichtlich der Bewertung eines Online-Casinos von besonderer Bedeutung sind.

Seriöses Auftreten des Casinobetreibers

Das seriöse Auftreten des Casinobetreibers ist für viele nur schwer zu definieren – wann ist ein Online-Casino seriös? Erste Anhaltspunkte bietet das Aussehen der Webseite. Finden sich dort ein Kontaktformular und ein Impressum mitsamt Rufnummer, Mail- und Postadresse und sind diese Angaben nicht offensichtlich frei erfunden, stellt dies ein erstes Indiz für die Seriösität des Online-Casinos dar.

Darüber hinaus informieren seriöse Online-Casinos ihre potentiellen Kunden über ihren Sitz, ihr Spielangebot, Auszahlquoten und meist auch über hohe Gewinne, die in den letzten Tagen an glückliche Gewinner ausgezahlt wurden.

Weiterhin bieten gute Online-Casinos ihren Neukunden in der Regel einen Bonus an. Ist der Betreiber nicht dazu bereit, muss er zwar nicht zwingend unseriös sein – gut ist das jeweilige Online-Casino jedoch keinesfalls, da es in dieser Branche zum guten Ton zählt, Neukunden attraktive Konditionen zu bieten.

Das Angebot an Spielen

Ebenfalls ein wesentlicher Faktor ist das Angebot an Spielen. Hier solltest du darauf achten, ob der Betreiber des Online-Casinos ausschließlich virtuelle Automatenspielen oder auch Tischspiele anbietet. Darüber hinaus lohnt es sich, in Erfahrung zu bringen, ob Spiele beliebter Hersteller wie Merkur oder Novoline sich im Angebot befinden.

Online-Casinos, die Tisch- und Kartenspiele anbieten, erlauben es Spielern teilweise, an einem physischen Live-Spiel teilzunehmen. Hierzu wird der Spieler per Liveschaltung mit einem Croupier oder Dealer verbunden, der die Kugel wirft oder die Karten austeilt. Eine solche Vorgehensweise sorgt nicht nur für eine echte Casinoatmosphäre sondern schafft auch enorme Transparenz.

Zahlungsmethoden

Ein gutes Online-Casino zeichnet sich darüber hinaus durch umfangreiche Einzahlmethoden aus. Du solltest dich vor Wahl deines Casinos also in jedem Falle über die Einzahlmöglichkeiten informieren. Neben einer Banküberweisung sollten auch Zahlungen via PayPal, Kreditkarte und PaysafeCard akzeptiert werden. Ein umfangreiches Portfolio an Kooperationen mit Zahlungsanbietern ermöglicht es dir, jederzeit bequem Geld einzahlen zu können. Sind die Zahlungsmethoden auf zwei oder drei Optionen beschränkt, besteht die Gefahr, dass es dir nicht möglich ist, diese zu nutzen oder dass du mehrere Tage warten musst, bis das Geld beim Casinobetreiber eingegangen ist.

Tatsächlich finden sich nur wenige Online-Casinos, die wirklich viele Zahlungsmethoden anbieten. PayPal beispielsweise ist bei Kunden zwar außerordentlich beliebt, wird von Online-Casinos jedoch nur vereinzelt als Zahlungsmöglichkeit angeboten. Hier lohnt sich also ein genauer Blick auf das Angebot des Online-Casinos. Prinzipiell gilt hier: Je mehr, desto besser.

Bewertungen von Kunden und unabhängigen Bewertungsportalen

Zur Orientierung bieten sich auch Erfahrungsberichte anderer Kunden sowie Einschätzungen unabhängiger Bewertungsportale an. Kunden eines Online-Casinos haben in der Regel kein Interesse daran, dieses besser dastehen zu lassen als es tatsächlich ist. Bewertungsportale bieten zudem den Service eines Vergleichs aller bekannten Online-Casinos. So erhältst du alle relevanten Informationen auf einen Blick, was dir viel Mühe beim Vergleichen verschiedener Spielanbieter im Internet spart. Von den Vorteilen einer solchen Vergleichsseite kannst du dich im Übrigen selbst überzeugen: Mehr dazu!

Lizenzen als Indikator der Seriösität eines Online-Casinos

Online-Casinos ohne Lizenzen sind ein absolutes No-Go. Verfügt der Spielanbieter nicht über eine Lizenz, kann er anstellen, was er möchte, da sein Treiben nicht staatlich reguliert wird. Du erhältst somit keine Garantie auf eine Gewinnausschüttung oder eine Auszahlbarkeit deines eingezahlten Guthabens.

Lizenzen werden von vielen unterschiedlichen Ländern vergeben. Die hierzulande beliebten Online-Casions verfügen größtenteils über eine Lizenz aus Malta, was sich mit der niedrigen Besteuerung im Inselstaat und mit der positiven Haltung der maltesischen Regierung gegenüber Glücksspielen erklären lässt. Prinzipiell ist es unerheblich, aus welchem Land die Lizenz stammt, solange dieses nicht als Herd der Korruption oder Anarchie bekannt ist. Merke also: Verfügt ein Online-Casino über eine Lizenz, wird es staatlich reguliert, was dir Sicherheit bietet.

Kundenservice

Ein weiterer Service, den schlechte Online-Casinos nicht bieten, ist der Kundenservice. Ein gutes Online-Casino hilft Kunden bei Schwierigkeiten, Verständnisfragen und anderweitigen Problemen. Viele Betreiber setzen neben einem per Mail und Telefon erreichbaren Kundenservice mittlerweile auf einen Livesupport per Chat. Ein Test des Kundensupports vor der Einzahlung des ersten Guthabens bietet sich an – sind die Mitarbeiter freundlich und kompetent, steht dem Spielvergnügen nichts mehr im Wege.

^ nach oben