Online Gaming kostenlos: Glücksspiele testen und seriös um Geld spielen!

In nur wenigen Jahren hat sich die Gaming-Branche von jedem Vorurteil gelöst und fest in der Gesellschaft etabliert. Zocken – das kann heute jeder! Und zwar rund um die Uhr und ganz nach eigenen Bedürfnissen. Das World Wide Web macht es möglich, erschließt jedem Interessieren endlose Weiten und bitten ihn mitunter nicht einmal zur Kasse. Moderne Free2Play-Titel etwa erweisen ihrer Bezeichnung alle Ehre. Sie stehen kostenlos zur Verfügung und verpflichten den Spieler niemals zum Einsatz von Echtgeld.

Auch in grafischer Hinsicht haben sich kostenlose Spiele allein in den vergangenen Jahren mehrfach revolutioniert. Freuten sich ältere Generation noch über Pong oder Fußballabenteuer, in denen die Stürmer aus lediglich vier Pixeln bestanden, klicken sie sich nunmehr in den App Store, um realistische Grafiken zu erleben, die problemlos mit jeder noch so zeitgemäßen Konsole mithalten können. Der regelmäßige Neukauf von Softwarekomponenten oder Updates entfällt, ist allerhöchstens optional.

Und dabei spielen Nutzer nicht nur gratis, sie können obendrein sogar noch Geld gewinnen! Während Skill Games eine wachsende Popularität genießen, treten auch Online Casinos wie stargames.de mehr denn je in den Fokus. Sie locken mit einem großen Portfolio, fairen Gewinnchancen und der Aussicht auf einen Funmodus, in dem lediglich mit virtuellem Geld gespielt wird. Ein perfekter Einstieg für angehende Experten, die sich bisher aus welchem Grund auch immer vor dem Gang in die renommierte Spielbank gescheut haben.


Kostenlos und seriös: Spiele im Internet

Es ist gar nicht lang her, da mussten sich Gamer fast schon für ihr Dasein schämen, so schlecht kamen sie in der Presse weg. Sie wurden als pickelig beschrieben, frei von Freunden und sozialen Interessen. Im schlimmsten Fall sagte man ihnen sogar aggressive Verhaltensmuster nach. Schließlich ballerten sie ohne Frischluft in ihrem Keller jeden virtuellen Menschen über den Haufen, der ihnen in die Quere gekommen ist. Heutzutage sind Online Games so normal und üblich wie Talkshows oder Eurotrash in den Neunzigern.

Kein Wunder: Sie bedienen restlos jeden Geschmack. Noch zur Jahrtausendwende waren Zocker überwiegend männlich. Nur zehn Jahre später machten Frauen bereits 40 Prozent der regelmäßig spielenden Population aus. Das Erfolgsrezept "Casual Gaming" setzte sich auch in Deutschland durch, richtet sich an Spieler, die es kurz und knackig mögen, nicht unbedingt auf stundenlange Level aus sind. Games wie Farmville oder Candy Crush Saga sind in aller Munde. Statt sich den halben Abend vor die Konsole bequemen zu müssen, steht es jedem Gamer frei, lediglich fünf Minuten zu opfern, um einen merklichen Fortschritt zu erzielen.

Die kostenlosen Spiele lassen keine Gedanken an Betrug oder Abzocke zu. Obwohl sich die Anbieter durch Werbung und In-Game-Käufe über Wasser halten, werden die hauseigenen Nutzer niemals gezwungen, ihre Privatsphäre aufzugeben. Der Schutz der Spieler genießt weiterhin oberste Priorität.


So lässt sich echtes Geld gewinnen

Es scheint wie ein Traum und ist doch wahr: Computer-Spieler sind längst zu Szeneikonen mutiert, verdienen teilweise mehrere Millionen Euro im Jahr. eSport nennt sich der Trend der Stunde. Teams duellieren sich bei Titeln wie Call of Duty oder Dota 2, ziehen Sponsoren an und beweisen, dass sich das noch vor wenigen Jahren belächelte Hobby voll und ganz ausgezahlt hat. Zu Kuro Salehi Takhasomi, dem erfolgreichsten eSportler der Welt, gesellt sich unter anderem der Deutsche Pius Heinz, der nach erfolgreicher Online-Qualifikation die Pokerweltmeisterschaft gewann. Mit Geschick, Können und der gewissen Portion Glück stehen Zockern alle Optionen offen, von heute auf morgen zu einer weltbekannten Größe zu werden.

Etwas einfacher ist es im Online Casino. Die Glücksspielbranche ist so groß wie nie zuvor. Häufig werden die bekanntesten Anbieter direkt an Sport- und Livewetten gekoppelt, so dass Interessierten mit einer einzigen Anmeldung grenzenloser Nervenkitzel bevorsteht. Roulette, Blackjack und Spielautomaten generieren durchschnittliche Auszahlungsraten in Höhe von 96 Prozent – verteilt auf große wie kleine Gewinne. Besonders populär: Progressive Jackpots, die ähnlich den Europalotterien kontinuierlich anwachsen, bis es einem Glückspilz gelingt, zum Millionär zu werden. Die Chance mag, zugegebenermaßen, eher gering ausfallen. Allerdings ist jeder noch so kleine Einsatz in der Lage, das Leben zu verändern!

^ nach oben